Umgebung > Aktivitäten

Während ihres 18 Kilometer langen Laufs durch den Westfrankenwald durchqueren die Steinach und ihre Quellbäche mehr als 40 Gesteinsformationen. Dieser lebhafte Wechsel der Geologie macht das Steinachtal auch landschaftlich zu einem der schönsten Wiesentäler Nordostbayerns. Mit seiner Aufteilung in mehreren Schleifen ist dieser Pfad ein Wandererlebnis für alle Ansprüche. Er kann, ausgehend von drei Wanderparkplätzen, in mehreren Etappen zwischen 2,5 und 13,5 km erwandert werden.

Angeln, Tennis, Squash, Golf, Mountainbiken, Radtouren, Wandern, auch geführte Wanderungen, Reiten, Surfen, Bade-/Freizeitseen, schöne Frei-/Hallenbäder, Thermalbäder, Crana Mare, Floßfahren auf der wilden Rodach, Skialpin, Langlauf, Rodeln, Sommerrodelbahn, Drachenfliegen, Segel-Motorfliegen, Museen, Schmetterlingspark, Dampflokmuseum, Bauernmärkte, kulinarische Genüsse, und und und ...

„Geopfad Steinachtal“: Nähere Informationen finden Sie hier!